Wie viele Sprachen gibt es auf der Welt?

Wie viele Sprachen gibt es?
8 August 2023

Haben Sie sich schon mal gefragt, wie viele Sprachen auf der Welt gesprochen werden? Was würden Sie schätzen? 100? Vielleicht 200? Denn das würden die meisten Menschen sagen. Und wenn sie gezielt gefragt werden, wie viele Sprachen es ihres Wissens nach gibt und welche das sind, können sie im Durchschnitt gerade mal 10 auflisten. Das liegt daran, dass die meisten Menschen nur die am häufigsten verwendeten oder gelernten Sprachen ihrer Umgebung nennen können. Die Anzahl der geschriebenen Sprachen dieser Welt ist noch mal eine ganz andere Frage.

Wie viele Sprachen gibt es, die weltweit gesprochen werden?

Eine gezeichnete Weltkarte mit Menschen, die in verschiedenen Sprachen

In den Vereinigten Staaten zum Beispiel sind Englisch, Spanisch, Chinesisch und Französisch die am häufigsten gelernten Sprachen, hinzu kommen Deutsch, Russisch und Italienisch, die in Universitätskursen angeboten werden. Andere Sprachen sind kaum bekannt, obwohl in den USA rund 350 Sprachen gesprochen werden, darunter Tagalog, eine philippinische Sprache, die in den USA weiter verbreitet ist als z. B. Französisch. Fragt man jedoch den Durchschnittsamerikaner: „Was ist Tagalog?“, erhält man vermutlich eher sonderbare und ungewöhnliche Antworten, denn die meisten Menschen haben davon nie gehört.

Wie viele Sprachen gibt es, die aktiv gesprochen werden?

Ein Symbolbild für die Frage: Wie viele Sprachen werden aktiv gesprochen

Wie viele Sprachen gibt es also auf der Erde? Wie viele Sprachen gibt es in Europa? Manche versuchen, die Anzahl der Sprachen nach der Anzahl der Länder zu definieren. Doch so einfach ist das nicht. Es gibt viele Länder mit mehr als einer Amtssprache. Nehmen wir zum Beispiel Spanien. Wenn Sie Spanien hören, denken Sie an Spanisch. Aber Spanisch ist nur eine der dort gesprochenen Sprachen. Das beliebteste Touristenziel – Barcelona – ist die Hauptstadt der autonomen Region Katalonien, und Kataloniens Amtssprache ist Katalanisch – eine Sprache, die dem Französischen oder Italienischen näher ist als dem Spanischen. Die Einwohner Spaniens sprechen außerdem oft Baskisch oder Galizisch.

AUF KNOPFDRUCK VIELE SPRACHEN SPRECHEN

Nicht zu vergessen sind auch die Nationen ohne anerkanntes Land, wie z. B. Kurden oder Tibeter, die ebenfalls ihre eigenen Sprachen haben. Wie Sie also feststellen können, ist das Zählen der Sprachen nach Ländern, Nationen oder Flaggen definitiv der falsche Weg.

Die Vereinten Nationen zählen 193 Länder. Rechnet man die umstrittenen Territorien und autonomen Regionen dazu, dann würde es nach dieser Betrachtung rund 200 Sprachen auf der Welt geben – und das könnte nicht falscher sein. Wie viele Sprachen gibt es dann weltweit?

Siehe auch:  Wie kann man schnell Sprachen lernen? + Quiz

Nach groben Schätzungen und Angaben von Sprachwissenschaftlern dürfte die Anzahl der Sprachen auf der Welt bei etwa 7.000 liegen, obwohl dies wissenschaftlich nicht eindeutig bestimmt werden kann. Das kann daran liegen, dass Sprache durch Kultur und nicht zwangsläufig durch Nationalität bestimmt wird. Kultur ist naturgemäß dynamisch und entwickelt sich ständig weiter. Sie kann somit nicht statistisch gemessen werden.

Wie viele Dialekte gibt es weltweit?

Wie viele Dialekte gibt es weltweit?

Diese Frage ist noch kniffliger. Manche Dialekte können als eigenständige Sprachen eingestuft werden. Denken Sie nur an die Balkanstaaten. Die jugoslawische Bevölkerung sprach das so genannte Serbokroatisch. Die geopolitische Lage hat sich jedoch gewandelt, und was früher als Dialekt bezeichnet wurde, ist heute eine Sprache. Statt einer Sprache wird nun Bosnisch, Serbisch, Kroatisch und Montenegrinisch gesprochen – obwohl alle Sprachen untereinander verstanden werden. Einige Sprachen können infolge von Diskriminierung zu Dialekten herabgestuft werden. Ebenso können einige Dialekte zu Sprachen erklärt werden, um nationale Unabhängigkeit zu demonstrieren. Die Frage lässt sich also nicht direkt beantworten.

Wie viele Sprachen gibt es in China?

Wie viele Sprachen gibt es in China?

Auch hier stellt sich die Frage, was als Sprache und was als Dialekt zu behandeln ist. Mandarin ist für die meisten ein Dialekt des Chinesischen. Einige sehen es sogar als Synonym. Das liegt vermutlich daran, dass es von etwa 71 Prozent der Bevölkerung gesprochen wird und viele Ausländer Mandarin in Sprachschulen lernen. Eigentlich ist Mandarin aber eine Mischsprache, die mehrere Dialekte aus verschiedenen Regionen Chinas vereint. Wie viele chinesische Sprachen gibt es? Tatsächlich sind es bis zu 300. Erstaunlich, wenn man an die anfängliche Schätzung aller weltweiten Sprachen zurückdenkt.

Wie viele Sprachen auf der Welt sind bekannt?

Wie viele Sprachen auf der Welt sind bekannt?

Ein weiteres Hindernis bei der Ermittlung aller weltweit bekannten Sprachen ist die Tatsache, dass einige Regionen, zumindest aus anthro-linguistischer Sicht, noch unerforscht sind. Viele Wissenschaftler gehen davon aus, dass es weltweit mindestens 100 bekannte kommunale Gruppen gibt, die in völlig isolierten Gebieten fernab der Zivilisation leben und von der modernen Welt nichts mitbekommen. Ihre Sprachen und Kulturen sind relativ unbekannt und werden von den Nationen, unter deren Schirm sie leben, vor äußeren Einflüssen geschützt.

Indigene Stämme gibt es beispielsweise in Papua-Neuguinea oder auf den zu Indien gehörenden Andamanen-Inseln. Da kein Wissenschaftler jemals mit ihnen in Kontakt gekommen ist, sind ihre Sprachen bis heute unbekannt, was die Beantwortung der Frage „Wie viele Sprachen existieren? noch schwieriger macht.

Wie viele Sprachen gibt es in Amerika?

Wie viele Sprachen gibt es in den Vereinigten Staaten

In den Vereinigten Staaten gibt es heute noch 574 indigene Stämme (native american tribal nations). Sie sind durch 326 Reservate geschützt, die sich im Besitz amerikanischer Ureinwohner befinden. Von den einst 300 indigenen Sprachen existieren heute nur noch etwa 175 bekannte Sprachen, von denen vermutlich nur noch etwa zwölf aktiv gesprochen werden. Wichtig zu wissen ist, dass viele indigene Stämme ihre Sprache als heiliges Privileg für ihre Mitglieder ansehen, das Außenstehenden oft nur durch Heirat oder heilige Zeremonien vermittelt wird. Daher ist die Zahl der heute noch existierenden Stammessprachen amerikanischer Ureinwohner immer noch ein Geheimnis – ebenso wie die Beantwortung der Frage, wie viele Sprachen es in Amerika wirklich gibt.

Siehe auch:  Auf dieses kleine Gerät schwören Reise-Profis

Wie viele Sprachen gibt es heute?

Wie viele Sprachen gibt es heute?

Angesichts der zunehmenden Globalisierung, Massenmigration und wachsenden Weltwirtschaft sind die heute lebenden Sprachen in ständiger Bewegung. Experten gehen davon aus, dass heute 23 Sprachen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung repräsentieren. Das bedeutet, dass etwa 40 % aller weltweit gesprochenen Sprachen in absehbarer Zeit vom Aussterben bedroht sind. Dies würde die Weltkarte der Sprachen grundlegend verändern. Trotzdem entstehen mit dem Untergang von Kulturen und dem Aussterben von Sprachen an ihrer Stelle auch immer wieder neue Sprachen. Sprachen sind ein evolutionärer Teil der menschlichen Existenz und ein globaler Schmelztiegel, dessen Ausgang oder Endergebnis wir nicht kennen. Die Frage „Wie viele verschiedene Sprachen gibt es auf der Welt?“ können wir daher nur mit der Frage nach der Menge an Sandkörnern im Ozean vergleichen und schlussfolgern, dass es mehr Sprachen als uns bekannt sind.

Es gibt zwar keine Universallösung, mit der Sie sämtliche Sprachen und Dialekte dieser Erde verstehen können, aber mit den Vasco Übersetzungsgeräten sind Sie ziemlich nah dran. Sie können mehr als 70 Sprachen fließend sprechen, verstehen und lesen – und das auf Knopfdruck.

Fazit: Wie viele Sprachen gibt es auf der Welt?

Die Zahl der weltweit gesprochenen Sprachen wird auf etwa 7.000 geschätzt. Diese Einschätzung basiert auf der Anzahl unterschiedlicher Kulturen und der Tatsache, dass Sprache durch Kultur bestimmt wird. Die Zahl der weltweit gesprochenen Dialekte ist schwer zu bestimmen, da einige Dialekte mitunter als eigene Sprachen betrachtet werden und einige Sprachen aufgrund von politischer Diskriminierung zu Dialekten degradiert werden. Die Anzahl der in China gesprochenen Sprachen wird auf etwa 300 geschätzt. In den Vereinigten Staaten werden heute schätzungsweise 350 Sprachen gesprochen. Die Zahl der dort heute noch gesprochenen indigenen Sprachen wird auf etwa 175 geschätzt. Experten gehen davon aus, dass mittlerweile etwa 23 Sprachen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung repräsentieren.

FAQ:

Was ist der Unterschied zwischen einer Sprache und einem Dialekt?

Eine Sprache ist ein Kommunikationssystem mit einer großen Anzahl von Sprechern, ein Dialekt ist eine regionale oder soziale Abwandlung einer Sprache.

Wie viele Sprachen gibt es weltweit?

Schätzungen zufolge werden weltweit etwa 7.000 Sprachen gesprochen.

Wie viele Sprachen gibt es in Amerika?

In den Vereinigten Staaten werden etwa 350 Sprachen gesprochen.

Siehe auch:

Robert Faber

Robert ist ein begeisterter Globetrotter und mag neue Technologien. Er kann gut kochen, hat aber meistens nicht genug Zeit dafür und beschwert sich dann gern über sein Essen. Er geht regelmäßig ins Fitness Studio.

GLEICHARTIGE POSTS